Über mich
Mag. Haunschmied-Donhauser Helga

Psychotherapie, Individualpsychologie
Unternehmensberatung, Supervision, Coaching
Verlagsberatung, Publikationsbetreuung, Buchprojekte

geb. 1972

Ordination Wien: Alser Straße 28/2/22, 1090 Wien

Ordination NÖ: Wiener Neustädter Straße 32a, 2721 Bad Fischau-Brunn

Tel.: 0664-1207809

E-Mail: helga.haunschmied-donhauser[at]aon.at

Web: http://www.haunschmied-donhauser.at/

Web: https://www.xing.com/profile/MagHelga_HaunschmiedD...


Sprachen: Deutsch, Englisch


Bildungsweg:

Seit 2013 März: Dissertation Deutsche Philologie: Manès Sperber als Individualpsychologe. Sperbers Beiträge zur individualpsychologischen Theoriebildung im Rahmen seines literarischen und theoretischen Schreibens, Universität Wien

Seit 2017 März: Weiterbildung in Klinischer Hypnose (nach Milton Erickson), Mega Wien

2013 bis 2015: Management und Unternehmensberatung: Organisationen gestalten, Leitbilder erarbeiten, Projekte führen, Märkte explorieren, Strategien entwickeln; Metaplan, Hamburg

2012 Oktober bis 2017 März: Fachspezifikum Individualpsychologie, ÖVIP; 7. März 2017 Eintragung als Psychotherapeutin in die Liste des Gesundheitsministeriums 

2012 bis 2016: Weiterbildungsseminare in Kinderanalyse und Gruppenanalyse, Kunsttherapie

2011 März bis 2012 Oktober: Propädeutikum HoPP, Universität Wien

1997 bis 2000: Erweiterungsstudium Philosophie, Universität Wien

1994 Oktober bis 1996 Juni: Lehramt Deutsche Philologie, Lehramt Geschichte, Universität Wien

1990 bis 1994: Schauspiel

1990 Oktober bis 1996 Juni: Diplomstudium Deutsche Philologie, Geschichte, Universität Wien

1990 Juni Reifeprüfung, neusprachlicher Zweig


Berufstätigkeit allgemein:

Seit 2017: Programmentwicklung, Verlagsberatung, Digitalisierung, Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, Wien

Seit 2017: Psychotherapie in freier Praxis, Individualpsychologie (Ordinationen in Wien und Niederösterreich)

Seit 2017 Juli: Psychotherapie bei pro mente Reha, Rust; Juli 2018 bis November 2018 Bereichsleitung-Stellvertretung für Psychotherapie, Psychologie und Sozialarbeit

Seit 2017: Unternehmensberatung, Verlagsberatung, Coaching, Supervision, Personalberatung (Eintragung Gewerbe Unternehmensberatung 07/2016)

2007 bis 2016: Prokura und Programmleitung: Mitglied der Geschäftsleitung (ab 2009), Leitung Profit-Center – Programm-, Herstellungs- und Marketingleitung, Leitung Österreichisches Wörterbuch und Zeitschriften, Österreichischer Bundesverlag, Wien (Verlagsgruppe Klett, Stuttgart, Leipzig)

2000 bis 2006: Redaktion Deutsch und Geschichte, öbvhpt Verlagsgesellschaft mbH und Co. KG, Wien; Ernst Klett Verlag Stuttgart, Leipzig

1997 bis 1999: Lehrtätigkeit Institut für Zeitgeschichte „Fotografie und Geschichte“ (gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Gerhard Jagschitz), Universität Wien

1997 bis 1998: Betreuung einer Ausstellungsfläche österreichischer und deutscher Verleger, Österreichischer Bundesverlag, Wien

1997: Betreuung Archiv, Archivarin, Österreichischer Bundesverlag, Wien

1996 September bis 1997 August: Unterrichtspraktikum Akademisches Gymnasium Wien und BRG XII Wien


Praxis im klinischen Bereich:

Seit 2017 Juli: Psychotherapie bei pro mente Reha, Rust; Juli 2018 bis November 2018 Bereichsleitung-Stellvertretung für Psychotherapie, Psychologie und Sozialarbeit

2017 (bis Februar): ESRA, psychosoziale Einrichtung, Wien (Fachspezifikum)

2016 (ab Juni): pro mente Reha, psychosoziale Reha, Rust (Fachspezifikum)

2016 (ab Juni): ESRA, psychosoziale Einrichtung, Wien (Fachspezifikum)

2015 (März): pro mente Reha, psychosoziale Reha, Rust (Fachspezifikum)

2014 (Juni): AKH, Psychiatrie, Wien (Fachspezifikum)

2014 (bis Mai): St. Anna Kinderspital, Onkologie, Wien (Fachspezifikum)

2013: St. Anna Kinderspital, Onkologie, Wien (Propädeutikum, Fachspezifikum)

2012: St. Anna Kinderspital, Onkologie, Wien (Propädeutikum)


Freiberufliche wissenschaftliche Tätigkeiten:

2018 Juni bis 2019 September: Gefördertes Projekt "SchriftstellerInnen um Alfred Adler", Individualpsychologie und Literatur (Kulturabteilung der Stadt Wien, MA 7; gemeinsam mit Dr. Veronika Hofeneder, Projektleitung, Institut für Germanistik, Universität Wien), Link zum Projekt Institut für Germanistik, Universität Wien

Seit 2015: Vortragstätigkeit im Verein für Individualpsychologie, Wien: Raum für Phantasie - das Unbewusste in Kinderbüchern; Individualpsychologie und Literatur (Manès Sperber u.a.); Phantasie, Erinnerung, Narration im psychotherapeutischen Kontext; Moderation

2009 bis 2017 Juni: Rat für deutsche Rechtschreibung, Vertretung Österreich im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht

2001 bis 2004: Wissenschaftliche Mitarbeit EU-Projekt Virtual Showcase, Museumstechnologie am Beispiel einer digitalen Nachbildung des Schachautomaten von Wolfgang von Kempelen, Technische Universität Wien und Technisches Museum Wien (Multimedia-Staatspreis für das Projektteam)

1998 bis 2000: Wissenschaftliche Mitarbeit bei der Wiedereinrichtung der Schausammlungen des Technischen Museums Wien (Bild- und Textredaktion, Kataloge und Schausammlungen, Datenbankaufbau, Wissenschaftskonferenz)

1999: Projekt Die fotografische Erinnerung, Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und Generali Foundation

1998 bis 1999: Wissenschaftliche Mitarbeit EU-Projekt E.I.S.S.S., Digitalisierung Fotobestände, Erarbeitung Thesaurus, Institut für Klassische Archäologie und Institut für Zeitgeschichte Universität Wien


Mitgliedschaften und Organisationen:

Österreichischer Verein für Individualpsychologie ÖVIP

Östereichischer Bundesverband für Psychotherapie ÖBVP

Metaplan Quickborn bei Hamburg

pro mente Österreich

Milton Erickson Gesellschaft Wien MEGA

St. Anna Kinderspital Wien